Run auf Räucher-Kanzlerin Merkel

Seit ein paar Tagen gibt es Angela Merkel als Räucherweibchen aus Seiffen im Erzgebirge. Die Nachfrage ist so groß, dass Nachschub erst wieder im Dezember geliefert werden kann.

Die Merkel-Figur ist der Auftakt einer Reihe von Prominenten, die die Seiffener Volkskunst auflegen will
Bildrechte: dpa

Der typische Blazer in rosa, türkis oder violett, dazu die unverkennbare Handhaltung mit Merkel-Raute – so sieht der neueste Verkaufsschlager der Seiffener Volkskunst-Genossenschaft aus. Bundeskanzlerin Angela Merkel als Räucherfigur wurde bisher 300 Mal in Holz geformt. Sie ist der Auftakt einer Reihe von Prominenten, die die Seiffener auflegen wollen, sagte Andreas Bilz, Geschäftsführer der Seiffener Volkskunst:

Mehr verraten wir nicht, aber es werden bekannte Persönlichkeiten aus dem Bereich Sport, Kultur und Filmgeschäft.

Wer Merkel kauft, hilft Flutopfern

Mit 69 Euro für eine 14 cm große hölzerne Angela Merkel ist die Räucherfigur kein Schnäppchen. Qualität hat eben ihren Preis. Außerdem werden 10 Prozent des Verkaufserlöses gespendet. Das Geld geht an Opfer der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen.

Enorme Nachfrage

Im Moment ist die rauchende Bundeskanzlerin vergriffen. Wegen der großen Nachfrage müssen Interessenten vorbestellen. Vom Run auf Räucher-Merkel ist selbst die Geschäftsführung überrascht. Nachschub ist erst wieder im Dezember lieferbar, heißt es auf der Webseite der Seiffener Holzkunsthandwerker.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP - Bei der Arbeit | 17. August 2021 | 11:27 Uhr