Hundebesitzer mit Hund
Bildrechte: Colourbox

Fakt oder Fake? Hunde laufen bei Gefahr zu ihrem Besitzer

Sarah und Lars aus der MDR JUMP Morningshow prüfen jeden Morgen um 05:20 Uhr und 07:20 Uhr Internetmythen auf ihren Wahrheitsgehalt. Gemeinsam mit Experten wird eine wilde Behauptung aus dem Netz unter die Lupe genommen: Ist es ein Fakt oder nur ein Fake?

Hundebesitzer mit Hund
Bildrechte: Colourbox

Hunde hängen meist sehr an ihren Besitzern, selbst bei Gefahr. Angeblich rennen sie deshalb auch immer zu Herrchen oder Frauchen, wenn es gefährlich wird.

Fakt oder Fake?

Tierarzt Dr. Ronald Lindner kennt sich mit den Vierbeinern aus und weiß, ob diese Behauptung stimmt:

Der Hund ist das einzige Lebewesen weltweit, dass eine dermaßen enge soziale Bindung zum Menschen aufbaut. Natürlich bei auch Stress und Problemen im Alltag. Dann bitten sie quasi sofort Herrchen mit Blicken und Lauten um Hilfe. Und ziehen sich auch bei ihm zurück oder verstecken sich. Die Voraussetzung ist natürlich, dass die Beziehung zwischen Herrchen und Hund harmonisch ist.

Hunde vertrauen ihren Besitzer also so sehr, dass sie bei Gefahr Hilfe bei Herrchen oder Frauchen suchen.

MDR JUMP Morningshow - Sarah & Lars - Fakt oder Fake
Bildrechte: MDR JUMP/Colourbox

Jeder kennt es, jeder hat es und das Internet ist voll davon: Halbwissen. Halten Beziehungen doppelt so lange, wenn der Musikgeschmack ähnlich ist? Kann Benzin niemals billiger als 78 Cent werden? Wurde die kugelsichere Weste wirklich von einem Pizzaboten erfunden?

Die MDR JUMP Morningshow sagt dem Halbwissen den Kampf an und prüft ab sofort jeden Morgen um 05:20 Uhr und 07:20 Uhr die verrücktesten Internetmythen. Gemeinsam mit Experten checken Sarah und Lars den Wahrheitsgehalt der Behauptungen und klären am Ende: Ist die Behauptung Fakt oder Fake!?

Dieses Thema im Programm: MDR JUMP | 09.08.2017 | 05:20 Uhr

Weitere "Fakt oder Fake?"-Folgen: