Brian Johnson von ACDC auf der Bühne
Brian Johnson bei einem Auftritt im Jahr 2015. Bildrechte: IMAGO/Pacific Press Agency

AC/DC: Brian Johnson singt angeblich auf neuem Album

31.01.2019 | 12:52 Uhr

Es ist ein Comeback, über das es schon viele Gerüchte gegeben hat. Jetzt soll der ehemalige AC/DC-Sänger Brian Johnson selbst bestätigt haben, wieder neue Songs aufzunehmen.

Brian Johnson von ACDC auf der Bühne
Brian Johnson bei einem Auftritt im Jahr 2015. Bildrechte: IMAGO/Pacific Press Agency

Es war ein Schock für die Fans der Rockband AC/DC: 2016 musste Brian Johnson die Band aufgrund eines Hörsturzes verlassen. Als Ersatz ist Axl Rose mit auf große Tour gegangen und hat die einstige Stimme ersetzt. Allerdings nur auf der Bühne. Klar, eine neue AC/DC-Platte hat es seit dem nicht gegeben. Das soll sich schon bald ändern!

Neues Album geplant

Offenbar wird ein neues Album bereits produziert. Auf diesem sollen wir wieder die Stimme von Brian Johnson hören können. Zumindest wurde er bereits vor einem Tonstudio in Vancouver gesichtet. Jetzt soll Johnson selbst bestätigt haben, dass er wieder für AC/DC singt.

Death-Metal-Band bestätigt die Pläne

Auslöser für diese Bestätigung ist die Band Terrorizer. Auf deren Facebook-Seite findet sich ein Bild mit den Worten: Wir sind am Flughafen auf Brian Johnson von ACDC getroffen und haben ihn über die Gerüchte über ein neues ACDC-Album ausgefragt." In diesem Gespräch soll Johnson seine Teilnahme am neuen Album bestätigt haben. Eine offizielle Aussage von AC/DC gibt es allerdings derzeit noch nicht.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 31. Januar 2019 | 21:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 28. Januar 2019, 12:52 Uhr

Gerade aktuell