Die Ärzte
Bildrechte: Nela Koenig

Die Ärzte kündigen neues Album an - mit alten Songs

18.01.2019 | 11:15 Uhr

Sieben Jahre ist das letzte Album der Ärzte her. Jetzt hat die Band eine konkreten Termin für eine neue Veröffentlichung angekündigt. Aber ob das die Fans freuen wird? Denn ganz neu ist die Musik nicht.

Die Ärzte
Bildrechte: Nela Koenig

Im Frühjahr 2012 erschien das letzte Album der Ärzte "auch". Nun haben Die Ärzte ein neues Album auf ihrer Homepage angekündigt.

"They've given me Schrott! - Die Outtakes" soll die neue Platte heißen. Und der Name ist Programm: Denn das Album ist eine

Edition mit den bisher nur in der 'Seitenhirsch'-Box veröffentlichten Outtakes.

So schreiben sie selbst in ihrer Ankündigung auf ihrer Homepage. Das Album soll Songs von der

allerersten Kassettenrecorder-Demo 'Der lustige Astronaut' (1978), über bislang nur auf Vinyl erhältliche Songs aus der Frühphase der Band, mit 'Helgoland' die Demo Ur-Fassung von 'Westerland', sowie zig weitere seltene und kuriose Demos, Radiotracks und Gimmicks sowie das oft erwähnte und nie veröffentlichte englische Album

enthalten, schreibt die Punkrock-Band. Weiter erklärt die Band, dass es sich teilweise um "Kellerfunde auf Basis von alten Audiokassetten oder Vinylplatten" handelt, die extra restauriert und gemastert wurden, deshalb sollen die Fans nicht durchgängig hochwertige Audioqualität erwarten. Sie scherzen:

Allerdings kann man aus einem Toaster kein Rennrad machen.

Erscheinen soll "They've given me Schrott! - Die Outtakes" am 8. Februar. Darauf finden die Fans insgesamt 60 Songs auf 3 CDs oder 5 LPs. Ende 2018 hat die Band schon ihr bisheriges Gesamtwerk "Seitenhirsch", also alle veröffentlichten Alben und Songs und viele bisher unveröffentlichte Demos und Outtakes auf 33 CDs herausgebracht.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 18. Januar 2019 | 20:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 18. Januar 2019, 11:15 Uhr

Gerade aktuell