Aussicht auf Schloss Wernigerode
Bildrechte: imago images / imagebroker / Andreas Vitting

Sagen und Mythen aus Mitteldeutschland

Sagen und Mythen aus Mitteldeutschland

Werwölfe in der thüringischen Rhön, der Robin Hood aus dem Erzgebirge oder ein Schlossgeist in Wernigerode – in vielen Gegenden gibt es gruselige Legenden und spannende Sagen aus alten Zeiten. Wir stellen sie euch vor.

Sagen und Mythen aus Mitteldeutschland

Kopieren Sie diesen Link in Ihr Podcast-Programm http://www.jumpradio.de/service/podcast/podcast-sagen-und-mythen-mitteldeutschland-100-podcast.xml

Oder benutzen sie den Link für iTunes Podcast-Link für iTunes

Hilfe: Was ist ein Podcast

Podcast abonnieren

48 Audios

Luftbild von Bad Salzungen
Bildrechte: imago images / Karina Hessland
Renaissance Schloss Plötzkau
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sagen & Mythen aus Mitteldeutschland Das Wunderhorn aus Plötzkau

Das Wunderhorn aus Plötzkau

Graf Helprich von Schloss Plötzkau entriss den Zwergen ein kostbares Wunderhorn. Die Zwerge verwünschten ihn dafür, doch der Graf behielt es. Das bedeutete das Ende der Familien-Dynastie.

MDR JUMP Sa 05.10.2019 10:10Uhr 02:01 min

Audio herunterladen [MP3 | 1,9 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 3,9 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.jumpradio.de/podcasts/sagen-und-mythen-aus-mitteldeutschland/mythen-wunderhorn-schloss-ploetzkau-100.html

Rechte: MDR JUMP

Audio