Homeschooling: Mit diesen Videos aus Mitteldeutschland wird's nicht langweilig

02.04.2020 | 13:11 Uhr

Seit ein paar Wochen kämpfen sich Eltern und Kinder gemeinsam durch eine neue Herausforderung: Homeschooling. Damit der Unterricht zu Hause kreativ bleibt und nicht langweilig wird, gibt es auch hier bei uns in Mitteldeutschland viele Angebote mit tollen Videos und Online-Seiten, die das Lernen zu Hause unterstützen.

Homeschooling
Bildrechte: imago images / Ritzau Scanpix / Unger Anthon

Viele Eltern in Mitteldeutschland mussten wegen der Corona-Krise ins Homeoffice ausweichen. Das allein ist schon eine Herausforderung, aber da die Schule geschlossen sind, müssen nun auch gleichzeitig die Kinder zu Hause „unterrichtet" werden. Das ist gar nicht so einfach, haben viele Eltern festgestellt und deshalb fordern Kreiselternräte klarere Regeln und Antworten - vor allem auf Fragen zu Zensuren und Abschlusszeugnissen. Dazu schreibt der sächsische Kultusminister Minister Piwarz:

Um Eltern das Homeschooling etwas zu erleichtern, haben wir ein paar hilfreiche Internet-Angebot für euch gesammelt:

Sportunterricht im Wohnzimmer

Der Kreissportbund Hildburghausen lädt täglich Vorschläge auf seiner Facebook-Seite hoch, wie Kind und Eltern sich zu Hause fit halten können. Die Ideen sind oft sehr kreativ und können mit Dingen, die man garantiert zu Hause hat, hergestellt werden: Hockey mit Zeitungen, Jonglierbälle basteln oder ein Hindernis-Parcour mit Kreide aufmalen.

Der Leipziger Handballclub SC DHFK produziert drei Youtube-Videos in der Woche mit dem Handballer Lucas Krzikalla. Ob Kindergeburtstag oder ein Ausflug in den Zoo, die Videos erzählen immer kleine Geschichten. Am Anfang der Videos wird erklärt, welche Materialen für die „Sportstunde" gebraucht werden - alles hat man auch zu Hause.

Auch der SV Halle hat sich etwas überlegt, damit die Fitness zu Hause nicht zu kurz kommt. Dabei sollen Kindern und Eltern die Youtube-Videos auf dem Kanal von SV Halle helfen.

Einen Biene Maja-Tanz und andere Kindertänze könnt ihr auf dem Youtube-Kanal der ADTV Tanzschule Leipzig finden. Es gibt sogar Livestreams in denen zum Beispiel Trainerin Anna mit ihrer Handpuppe Frieda alles erklärt.

Der größte Sportverein Erfurts, der MTV 1860 Erfurt, hat Onlineübungen für Groß und Klein zusammengestellt, damit auch während der Corona-Pause alle Mitglieder fit bleiben.

Naturwissenschaften virtuell lernen

MDR Wissen kümmert sich um die Naturwissenschaften. Damit Physik, Chemie, Biologie und Mathe auch beim Homeschooling nicht zu kurz kommen, gibt es täglich auf dem Facebook-Profil und auf Youtube die #GerneLernen-Schulstunde.

Deutschhilfen im Internet

Der Youtube-Kanal Level Up bietet neben naturwissenschaftlichen Fächern auch viele Videos für den Deutsch-Unterricht an.

Der Bayrische Rundfunk hat verschiedene Videos zum Thema Grammatik, Orthografie, Sachtextanalysen und Filme und Texte verstehen gesammelt. Hier sind die Themen der Deutsch-Stunden auch nach verschiedenen Klassenstufen geordnet.

Oster-Werkstatt zu Hause

Ostern steht schon in den Startlöchern. Zwar wird es diesmal wohl ein außergewöhnliches Osterfest im kleinen Kreis der Familie ohne Ausflüge und Umarmungen, aber die Deko sollte trotzdem nicht fehlen. Vorlagen für Tiermasken und leckere Rezepte findet ihr auch auf der Facebook-Seite vom Kreissportbund Hildburghausen. Dort findet ihr auch kleine Spiele zum selbst basteln.

Vorlagen für Oster-Girlanden, Oster-Körbchen, Ausmalbilder und Co. hat die Bloggerin Marry Kotter aus Halle kostenfrei zum Download auf ihrem Blog zur Verfügung gestellt. Und wenn man Oma und Opa zu Ostern schon nicht sehen darf, dann kann man immerhin ein paar Oster-Kunstwerke per Post schicken.

Museums-„Ausflüge"

Das Haus dürfen wir im Moment zwar nur mit triftigem Grund verlassen und Ausflüge sind tabu, aber virtuelle sind kein Problem. Zum Beispiel mal wieder ein Museum besuchen - ganz virtuell versteht sich:

Wie klappt bei euch das Homeschooling?

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Morningshow | 01. April 2020 | 10:10 Uhr

Weitere Informationen zu Corona

Ist die Ampulle von Biontech einmal geöffnet, muss der Impfstoff innerhalb weniger Stunden verimpft werden. Mal eben eine Corona-Impfung im Praxisalltag dazwischenschieben, geht damit kaum.
Ist die Ampulle von Biontech einmal geöffnet, muss der Impfstoff innerhalb weniger Stunden verimpft werden. Mal eben eine Corona-Impfung im Praxisalltag dazwischenschieben, geht damit kaum. Bildrechte: MDR/Martin Kliemank