Germany's Next Topmodel: Kandidatin aus Salzwedel war DDR-Star

Die 66-jährige Rentnerin Lieselotte aus Salzwedel nimmt in diesem Jahr als Teilnehmerin bei Germany's Next Topmodel teil. Damit gehört sie zu einer der ältesten Kandidatinnen – und überrascht nicht nur deswegen viele. Zu DDR-Zeiten war sie ein waschechter Ostrock-Star.

Lieselotte ist Kandidatin bei Germanys Next Topmodel
Bildrechte: ProSieben/Richard Hübner

Mit 66 Jahren noch bei Germany's Next Topmodel (GNTM) teilnehmen? Damit hat Lieselotte aus Salzwedel viele Menschen überrascht. Sie ist in der engeren Auswahl von Germany's Next Topmodel und kämpft gemeinsam mit rund 30 weiteren Kandidatinnen um den Titel. Doch hinter der Rentnerin steckt nicht nur Modeltalent, sie kann außerdem auf eine ziemlich bewegte Musikkarriere zurückblicken.

Kandidatin mit DDR-Geschichte

Die gebürtige Salzwedlerin ist nämlich nicht nur die zweitälteste Kandidatin bei GNTM, sie war in den 80er-Jahren auch die Frontfrau der Ostrock-Band „Mona Lise“. Bekannt wurden die Musikerinnen mit Songs wie „Tina“, „Tränen“ oder „Ich mag dich, auch wenn du weinst“. Dabei wären sie fast mal Vorband von Udo Lindenberg geworden, auch Annette Humpe hatte Interesse an „Mona Lise“. Doch weil die Produzentin damals nicht in die DDR einreisen durfte, wurde aus der Zusammenarbeit nichts.

Lieselotte und Kultband Silly

Doch das ist noch nicht alles: Die Rentnerin war damals mit dem bekannten Bassisten Hans-Jürgen „Jäcki“ Reznicek verheiratet. Silly-Fans werden jetzt aufhorchen, denn Ende der 80er-Jahre wechselte genau dieser Musiker zur Kultband Silly mit der damaligen Frontfrau Tamara Danz – und spielt dort auch heute noch.

Mittlerweile hat Lieselotte den Musikbühnen aber den Rücken gekehrt. 1989 verließ die Frontfrau die Band und arbeitete ab dann als Lehrerin. Das war auch das Ende für „Mona Lise“, die Band löste sich auf. Ab Februar wird sich dann zeigen, ob die Musikerin auch das Zeug zum Topmodel hat.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Feierabendshow | 14. Januar 2022 | 15:47 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP