Katy Perry ist Mutter geworden

Pop-Star Katy Perry ist Mutter geworden. Passenderweise erscheint auch gleich noch ein neues Album der Sängerin.

Katy Perry und Orlando Bloom
Bildrechte: Getty Images

Katy Perry und ihr Partner, der Schauspieler Orlando Bloom sind Eltern einer Tochter geworden. Das Kind hört auf den Namen Daisy Dove Bloom. Das gaben die beiden über den Instagram-Account des Kinderhilfswerks Unicef bekannt.

Wir schweben vor Liebe und Staunen.

werden die beiden in dem Post zitiert. Dass Orlando Bloom und Katy Perry sich dazu entschieden haben, die Geburt ihrer Tochter über Unicef bekannt zu geben, hat auch einen ersten Hintergrund:

Wir wissen, das wir Glück haben und nicht jeder so eine friedliche Geburtserfahrung erlebt.

Die beiden arbeiten seit Jahren also Unicef-Botschafter und wollen mit dem Post auf die schwierige Situation von Müttern überall auf der Welt aufmerksam machen. Nach wie vor gebe es oft zu wenig medizinisches Personal, alle elf Sekunden sterbe eine Schwangere oder ein Baby. Eine Situation, die durch die Corona-Pandemie noch zusätzlich verschärft werde.

Ganz nebenbei hat Katy Perry während ihrer Schwangerschaft auch noch an einem neuen Album gearbeitet, dass an diesem Freitag erscheint. Es trägt den Titel "Smile". Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen, dürfte für die Sängerin also offenbar kein Problem sein.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 28. August 2020 | 21:10 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP