Kuriose Familienspiele

Kacka-Alarm von Mattel
Kacka-Alarm
Bei dem Kinder-Spiel von Mattel werden Toilette und Pümpel im Miniformat mitgeliefert. Mitspieler müssen je nach Würfelzahl mehrere Male den Pümpel einsetzen. Fliegt die "Mister Kacka" genannte Plastik-Spielfigur aus der Toilette, muss sie schnell gefangen werden. Ab fünf Jahren.
Bildrechte: Mattel
OhwEI!
OhwEI!
Beim Eier-Roulette von Hasbro werden einige der mitgelieferten Kunststoffeier mit Wasser gefüllt und nach dem Zufallsprinzip im Eierkarton verteilt. Mit einer Drehscheibe wird dann der Mitspieler bestimmt, der sich eins der Eier an die Stirn klatschen muss. Wer ein wassergefülltes Ei erwischt, wird nass und fliegt raus. Ab fünf Jahren.
Bildrechte: Hasbro
Drinkopoly
Drinkopoly
Das Spiel wurde in Kroatien und Slowenien erfunden, haben uns die Macher erzählt. Seit drei Jahren gibt es einen erfolgreichen deutschen Ableger. Bei dem Würfelspiel wechseln sich Trinkfelder und Aufgabenfelder ab. Wer eine der Aufgaben nicht erledigen will, kann mit Freunden vorab eine Alternative vereinbaren. Etwa: Noch mehr trinken. Das Spiel ist wegen der Aufforderungen zum Trinken und der nicht jugendfreien Aufgaben nur etwas für Erwachsene.
Bildrechte: Drinkopoly
ACH DU KACKE! von Hasbro
Ach du Kacke!
Ein Spielfeld, etwas Knete und eine Augenbinde: Viel mehr braucht es für dieses Spiel von Hasbro nicht. Aus der Knete werden Hundehäufchen geformt und auf dem Spielfeld, dem Gassiweg, platziert. Die Mitspieler sollten sich die Stellen gut merken. Mit verbundenen Augen müssen sie die Häufchen möglichst gut umgehen. Ab vier Jahren.
Bildrechte: Hasbro
Keks Karacho
Keks Karacho
Bei dem Geschicklichkeitsspiel von Tomy müssen einer schlafenden Oma Kekse und Brezeln "stibitzt" werden. Wacht die alte Dame plötzlich auf, fliegen alle ihre Kekse und auch ihr Gebiss davon. Gewonnen hat der Spieler, der zuerst einen Keks von jeder Sorte sammeln konnte. Ab fünf Jahren.
Bildrechte: Tomy
Die Titanic läuft 1912 in Southhampton aus.
Titanic - Das Brettspiel
Bei diesem Spiel von Universal Games wird die tragische Fahrt des Ozeanriesen nachgespielt. Spieler können mit anderen Passagieren reden und Telegramme empfangen. Sie müssen persönliche Besitztümer erspielen, um auf das Erste-Klasse-Deck zu gelangen. Ziel des Spiels: Ein Rettungsboot besteigen. Ab sieben Jahren. Das Spiel wird offenbar nicht mehr produziert, ist aber noch in vielen Shops erhältlich.
Bildrechte: IMAGO
Klask
Klask
Ein dänischer Tischler hat das Geschicklichkeitsspiel vor wenigen Jahren erfunden: Die Spieler bewegen unter dem Tisch Magneten und müssen mit den Figuren auf dem Spielfeld den Ball in die Tor-Mulde des Gegners bewegen. Für die gibt’s Punkte und auch für den Fall, dass jemand seine eigene Spielfigur in die Tormulde bewegt. Das Ganze kann für ungeübte Spieler extrem frustrierend sein, wenn sie sich unterm Tisch die Finger verbiegen oder die magnetischen und sehr kleinen Spielfiguren einfach nicht so reagieren wie gewünscht. Klask ist aber in wenigen Jahren extrem erfolgreich geworden. Inzwischen gibt es auch in Deutschland schon Meisterschaften.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kacka-Alarm von Mattel
Kacka-Alarm
Bei dem Kinder-Spiel von Mattel werden Toilette und Pümpel im Miniformat mitgeliefert. Mitspieler müssen je nach Würfelzahl mehrere Male den Pümpel einsetzen. Fliegt die "Mister Kacka" genannte Plastik-Spielfigur aus der Toilette, muss sie schnell gefangen werden. Ab fünf Jahren.
Bildrechte: Mattel
Der berühmteste und berüchtigste Strand auf Mallorca: El Arenal oder Ballermann 6 auf Deutsch
Viva El Arenal
Das Brettspiel von Noris Spiele wirbt mit dem berühmtesten und auch berüchtigsten Strand von Mallorca: El Arenal. Den kennen die deutschen Touristen als Ballermann 6. Die Spieler müssen versuchen, möglichst lange auf der Insel zu bleiben. Das dafür ausgegebene Spielgeld geht aber für Partys, Jeep-Fahrten, Surfen, Segeln oder Leckereien drauf. Wer zuerst pleite ist und den Flieger nehmen muss, hat verloren. Ab sechs Jahren.
Bildrechte: IMAGO
Junta - Viva el Presidente
Junta - Viva el Presidente
Im Würfelspiel von PEGASUS SPIELE geht es um die Insel República de las Bananas. Die Spieler sind reiche Mitglieder einer Militärjunta, die den Präsidenten zu stürzen versuchen. Dafür veruntreuen sie etwa Entwicklungshilfe. Ab zehn Jahren.
Bildrechte: PEGASUS SPIELE
Alle (9) Bilder anzeigen

Aktuelle Themen von MDR JUMP