Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss in Matrix (1999)
Bildrechte: imago images / United Archives

Keanu Reeves kehrt zurück in die Matrix

21.08.2019 | 11:00 Uhr

Schon seit längerem wird an einer weiteren Fortsetzung des Kultfilms "Matrix" gewerkelt. Jetzt wurde die Fortsetzung offiziell angekündigt, mit alten Bekannten vor und hinter der Kamera.

Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss in Matrix (1999)
Bildrechte: imago images / United Archives

Der Kultfilm Matrix soll eine Fortsetzung bekommen und zwar mit den Original-Darstellern Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss. Ein besonderer Coup: Regisseurin Lana Wachowski, die zusammen mit ihrer Schwester bei den Originalfilmen für Regie und Drehbuch verantwortlich war, wird ebenfalls zurückkehren. In einem Statement sagt sie:

Viele der Gedanken über unsere Realität, die Lilly und ich vor 20 Jahren schon verfolgt haben, sind heute relevanter denn je.

Drehstart soll im April nächstes Jahr sein, heißt es. Worum genau es gehen soll und ob Laurence Fishburne auch wieder mit von der Partie sein wird, ist noch unklar. Auf Twitter haben sich Nutzer schon Gedanken über einen möglichen Titel gemacht.

Das Filmstudio Warner versucht seit geraumer Zeit schon, eine Fortsetzung von "Matrix" auf die Beine zu stellen. Bisher hielt sich die Begeisterung allerdings immer in Grenzen, weil weder die Wachowski-Schwestern, noch die Originaldarsteller mit von der Partie waren.

Der erste Teil feiert dieses Jahr übrigens seinen 20. Geburtstag.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Morningshow | 22. August 2019 | 05:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 21. August 2019, 10:42 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP