Weißer Winter: Wo können wir in den nächsten Tagen Ski-fahren?

Am Wochenende eine Runde Schlittenfahren? Derzeit sieht es so aus, als könnte das zumindest in den Gebirgen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen möglich sein. Aber sind auch die Skipisten geöffnet?

Menschen in bunten Skianzügen stehen an einem Schneehang und fahrne jedne Moment ins Tal richtung Oberwiesenthal. Zum Winterferienstart 2020 war am fichtelberg jedeMenge los.
Bildrechte: Bernd März

Auf dieser Seite:

Der Brocken ist mit einer dünnen Schneeschicht bedeckt. Ähnlich sieht es am Fichtelberg bei Oberwiesenthal aus. Die aktuellen Bilder der Wetter-Webcams zeigen ganz klar: Es gibt Orte mit Schnee in Mitteldeutschland. Auch die gemessenen Schneehöhen zeigen das. Derzeit gibt es die folgenden Schneehöhen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen:

  • Altenberg: 12 cm
  • Fichtelberg: 10 cm
  • Klingenthal: 2 cm
  • Brocken: 1 cm
  • Steinach: 17 cm

(Stand: 07.01.2022 07:00 Uhr)

Update vom 7. Januar 2021 In diesem Artikel wurden die Möglichkeiten des Wintersports in Mitteldeutschland aktualisiert.

Die Aussichten für das Wochenende

Pünktlich zum Start des Wochenendes kommt das Winterwetter wieder zurück. Auslöser ist ein Ausläufer von Tief Barbara. Zunächst gibt es im Westen von Sachsen-Anhalt und Thüringen erste Schauer, die nach und nach auch Sachsen erreichen. Während es im Tiefland Schnee oder Schneeregen gibt, kommt in den Bergen ordentlich Schnee herunter. In höheren Gebieten bleibt die weiße Pracht auch liegen und bietet perfektes Winterwetter. Das erklärt Grit Krämer aus dem MDR Wetterstudio. Und auch im Verlauf des Wochenendes gibt es immer wieder neuen Schnee.

In der Nacht zum Sonntag und am Sonntag gibt es aus dichten Wolken wieder Schauer als Schnee oder Schneeregen. Vor allem am Sonntagmorgen kann es dann verbreitet weiß und glatt sein.

Grit Krämer, MDR Wetterstudio

Insgesamt gilt für die Gebirge, dass der Schnee liegenbleiben wird. Ansonsten taut er schnell wieder weg.

Im Gebirge sieht es also winterlich aus – zumindest in den Gipfellagen. Dort ist auch Straßenglätte ein Thema.

Grit Krämer, MDR Wetterstudio

Ein Mann zieht einen zum Teil entnadelten Christbaum durch den Schnee
Bildrechte: dpa

Glatte Straßen am Wochenende

Das winterliche Wetter bringt also auch Frost auf den Straßen mit sich. Vor Glätte-Gefahr auf den Straßen am Wochenende warnt auch der Deutsche Wetterdienst. Ein typisches Problem für den Straßenverkehr bei diesem Wetter ist überfrierende Nässe, die vor allem am Abend für glatte Bedingungen auf der Fahrbahn sorgt. Alle Informationen zur aktuellen Lage auf den Straßen gibt es jederzeit aus dem MDR JUMP Verkehrszentrum.

Wo ist Wintersport möglich?

14 Kilometer präparierte Langlaufstrecke und etwa zehn Kilometer Skiwanderwege: Auf dieser Strecke kommen Wintersportfans in Thüringen auf ihre Kosten, teilte der Regionalverbund Thüringer Wald dem MDR mit. Zusätzlich ist in Thüringen eine Liftanlage geöffnet. In der Skiarena Silbersattel in Steinach im Kreis Sonneberg kann also auch Abfahrtsski gefahren werden, dafür ist die Schneedecke auf den Pisten 30 Zentimeter dick.

Anders ist die Situation in Sachsen, wo die Pisten aufgrund der Corona-Regeln nicht öffnen durften, während beispielsweise wenige Kilometer entfernt, in Tschechien, die Lifte laufen. Jetzt hoffen die Liftbetreiber in Sachsen darauf, schon bald mit ihrem Betrieb starten zu können. Vom Tourismusministerium in Sachsen heißt es auf Anfrage von MDR JUMP, dass sich am Donnerstag Liftbetreiber und die Tourismusministerin darauf verständigt haben, dass schon bald unter 2G-Regelungen der Skibetrieb wieder stattfinden soll.

Jennifer Braun von der Skiwelt Schöneck im Vogtland sagte im Gespräch mit MDR JUMP, dass diese Regelung auch kurzfristig mit der "Bändchen-Methode" umgesetzt werden kann:

Der Gast kann sein Ticket entweder an der Kasse kaufen, wo der 2G-Nachweis direkt kontrolliert wird und bekommen dann auch dort das Bändchen oder der Gast kauft sein Ticket ganz normal online. Dann muss natürlich der 2G-Nachweis trotzdem noch mal an der Kasse kontrolliert werden oder spätestens am Lift-Einstieg,

Jennifer Braun, Skiwelt Schöneck

Mit Material der dpa.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Wetter | 06. Januar 2022 | 11:03 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP