Steffi und Nowi von Silbermond im MDR JUMP Studio
Bildrechte: MDR JUMP / Hagen Wolf

Silbermond: Steffi und Nowi über emotionale Songs und das Bandleben mit Kind

19.11.2019 | 13:49 Uhr

Steffi und Nowi von Silbermond waren in der MDR JUMP Morningshow zu Gast. Mit Sarah und Lars haben die beiden über das neue Album und das Bandleben mit Kind gesprochen.

Steffi und Nowi von Silbermond im MDR JUMP Studio
Bildrechte: MDR JUMP / Hagen Wolf

Besuch bei Sarah und Lars in der MDR JUMP Morningshow. Steffi und Nowi von Silbermond sind früh aufgestanden und haben bei den beiden im Studio vorbeigeschaut. Natürlich haben die vier über das neue Album der Band gesprochen. Es trägt den Titel "Schritte" und ist seit ein paar Tagen erhältlich.

Die Resonanz auf das neue Album freut Sängerin Steffi ganz besonders. Fans würden sie Anschreiben und erzählen, wie das Album bei ihnen auf Dauerschleife läuft.

Das ist echt ein schönes Gefühl. Über zwei Jahre arbeitest du an diesen Songs und dann kommt das Album raus. Das ist, als würdest du einmal dein Herz aufmachen. Und jeder könnte es rausreißen, wenn er es wöllte, aber das tun sie nicht.

Besonders freut das Steffi, weil auf dem Album auch ein für sie sehr emotionaler Song ist: "In meiner Erinnerung".

Ich habe 2003 meinen Vater verloren. Das ist jetzt schon über 15 Jahre her, klar. Ich hätte auch nicht gedacht, dass das jetzt nochmal hochkommt. Normalerweise findet man für so ein Thema einen Platz in sich und versucht das irgendwie ruhen zu lassen.

Doch während der Arbeit am Album seien im Umfeld der Band Menschen gestorben, Steffi selbst ist Mutter geworden; das habe ihren Blick auf die Dinge verändert, erzählt sie:

Wir alle verschieben immer alles auf morgen oder auf nächste Woche. Wir sagen ‚ey, die Morningshow moderieren, ne… ich bin müde‘ oder ‚Wir sind viel unterwegs, lass mal nächste Woche machen‘, ja? Aber wer weiß ob es nächste Woche noch gibt? Und deswegen sollte man gucken, dass man aus seiner Lebenszeit mit seinen Leuten das Beste macht.

Für viel Veränderung sorgt auch der Nachwuchs. Sängerin Steffi ist seit eineinhalb Jahren Mutter eines Sohnes. Natürlich kommt da auch die Frage auf, wie sich bei einer Band, die viel auf Tour ist, Beruf und Familie vereinen lassen. Für Steffi ist das kein Problem, vor allem dank tatkräftiger Unterstützung:

Natürlich geht’s nicht ohne jemanden der mitkommt und uns hilft. Da haben wir jemand ganz tolles gefunden. Und klar, man muss auch sagen: Die Großeltern sind auch ganz engagiert, was ganz toll ist. Die helfen natürlich auch an jeder Ecke und an jedem Ende.

Trotzdem habe der Kleine auch seinen eigenen Tourpass, erzählt Steffi. Und zu den Proben sei das Kind einfach mit in den Proberaum gekommen.

Wir mussten ihn nur fernhalten vom Schlagzeug.

Momentan stecken Silbermond in den Vorbereitungen für die Konzerte, die nächstes Jahr stattfinden. Vor der großen Tour nächstes Jahr gibt's noch ein paar kleinere Warm-Up-Konzerte. Und auch in Mitteldeutschland gibt's einige Termine:

Silbermond live in Mitteldeutschland
Datum Ort
08.12.2019 Factory - Magdeburg
25.01.2020 Arena - Leipzig
04.02.2020 Messehalle - Erfurt
21.08.2020 (Zusatztermin) Filmnächte am Elbufer - Dresden
22.08.2020 (ausverkauft) Filmnächte am Elbufer - Dresden

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Morningshow | 19. November 2019 | 07:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 19. November 2019, 13:46 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP