Der MDR JUMP Tatort-Check: Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"

18.10.2019 | 09:00 Uhr

Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"
Bildrechte: HR/Bettina Müller

Worum geht´s?

Um einen missglückten Polizei-Einsatz, bei dem aus Versehen alle Verdächtigen erschossen werden.

Um den missglücktes Versuch eines Mädchens, ein Eis zu kaufen, bei dem ihr Vater erschossen wird.

Um einen missglückten Gefangenen-Transport, bei dem ein Reifen des Fahrzeugs platzt.

Und um den missglückten Versuch von Kommissar Felix Murot, in den Urlaub zu fahren, bei dem der gesamte Urlaub platzt.

???

Alle Geschichten finden ihr unseliges Ende in einer alten Polizeiwache, die nur noch als Museum für Schulklassen genutzt wird. Die sogenannte „Wache 08“ liegt vor den Toren der Stadt Offenbach in einem toten Stadtviertel. Hier haben auf nur noch zwei Beamte Dienst: eine Verkehrspolizistin und ein ehemaliger Kollege von Felix Murot, der wegen einer alten Liebschaft mit einer RAF-Terroristin und einer alten Schussverletzung dem aktiven Polizei-Dienst den Rücken gekehrt hat.

In der Museumswache 08 strandet der Gefangenen-Transport auf der Suche nach Werkzeug für den Reifenwechsel. In die Museumswache 08 flüchtet das Mädchen auf der Suche nach Hilfe. Und zur Museumswache 08 ist auch Kommissar Murot unterwegs, um seinen alten Kollegen aus BKA-Zeiten zu besuchen.

Doch aus dem Nichts wird die Wache von einer immer größer werdenden Bande  äußerst finsterer Gesellen angegriffen, belagert und Unter Dauer-Beschuss genommen.

Bildergalerie

Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"
Am Fenster Bei CITY spielt eine Geige, bei Kommissar Felix Murot (Ulrich Tukur knallen Maschinengewehre. Bildrechte: HR/Bettina Müller
Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"
Am Fenster Bei CITY spielt eine Geige, bei Kommissar Felix Murot (Ulrich Tukur knallen Maschinengewehre. Bildrechte: HR/Bettina Müller
Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"
Hat das Böse gesehen Jenny Sibelius (Paula Hartmann) muss von Walter Brenner (Peter Kurth) und Felix Murot beruhigt werden. Bildrechte: HR/Bettina Müller
Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"
Erste Opfer Felix Murot (Ulrich Tukur) kann für Manfred (Sascha Nathan) nichts mehr tun. Bildrechte: HR/Bettina Müller
Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"
Bulle aus altem Schrot und Korn: Museums-Polizist Walter Brenner (Peter Kurth). Bildrechte: HR/Bettina Müller
Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"
Heikle Situation Kannibale Kermann (Thomas Schmauser) sucht Kontakt. Bildrechte: HR/Bettina Müller
Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"
Rettung in letzter Sekunde? Murot geht dazwischen. Bildrechte: HR/Bettina Müller
Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"
Under fire (v.l.n.r.) Walter Brenner (Peter Kurth), Schließer Jörg (Jörn Hentschel), Felix Murot (Ulrich Tukur) und Kermann (Thomas Schmauser) suchen Deckung. Bildrechte: HR/Bettina Müller
Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"
Unbekannte Übermacht Zwei der Angreifer: Kalle (Liliom Lewald, li.) und Draco (Neven Pilipovic). Bildrechte: HR/Bettina Müller
Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"
Stand so nicht in der Jobbeschreibung! Cynthia Roth (Christina Große) ist eigentlich „nur“ Verkehrspolizistin. Bildrechte: HR/Bettina Müller
Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"
Nicht die hellste Kerze auf der Torte: Murots Assistentin Magda Wächter (Barbara Philipp) hätte das Schlimmste verhindern können. Bildrechte: HR/Bettina Müller
Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"
Der schlechteste Moderator der Welt: Bei Ecki (Clemens Meyer) nervt jedes Komma, das er spricht. Bildrechte: HR/Bettina Müller
Alle (11) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Wochenende | 20. Oktober 2019 | 13:10 Uhr

Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"
Bildrechte: HR/Bettina Müller

Was ist das Besondere an diesem TATORT?

Wie immer bei einem TATORT mit LKA-Mann Murot: Man kann sich zurücklehnen und gespannt sein auf das, was den Spinnefixen in der Familie von Deutschlands erfolgreichstem TV-Format dieses Mal wieder eingefallen ist. Man kann sich entspannen und sehr gut unterhalten lassen; und man muss sich keine Gedanken machen über so überflüssige Dinge Logik oder Realitätsbezug. 

Bester Spruch?

Kommissar Felix Murot am Telefon zu seiner Assistentin:

Ich komme heute zu keinem Tatort mehr, ich habe Urlaub!

Was können wir aus diesem TATORT lernen?

  1. Manchmal ist es besser, nicht in den Urlaub zu fahren.
  2. Lass nie, nie, nie dein Handy im Auto liegen!!!

Fazit?

Unterhaltsamer Knaller-Baller-Spaß für Western-Fans!

Bewertung mit Blaulichtern: Tatort Wiesbaden "Angriff auf Wache 08"
Bildrechte: MDR JUMP

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Wochenende | 20. Oktober 2019 | 13:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2019, 09:00 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP