Trinkgeld liegt neben einer leeren Kaffeetasse.
Bildrechte: Colourbox.de

Trinkgeld im Ausland: Wie viel ist angemessen?

02.08.2019 | 05:20 Uhr

Wenn man schön mit der Familie essen geht, dann kommt meist eine ordentliche Rechnung zusammen. Und dann noch das Trinkgeld. Wie viel soll man geben? Und muss man überhaupt?

Trinkgeld liegt neben einer leeren Kaffeetasse.
Bildrechte: Colourbox.de

In Großbritannien ist Trinkgeld ein heikles Thema

Angeblich kann man in Großbritannien Trinkgeld auch mal mit einem Bier begleichen. Ob die Kellner damit so glücklich sind, wenn sie weniger Geld aber dafür Alkohol bekommen, weiß MDR JUMP-Korrespondent Thomas Spickhofen aus London:

Wenn man ins Restaurant geht und die Rechnung an den Tisch gebracht wird, muss man genau gucken, ob da Service Charge draufsteht. Dann ist das Trinkgeld schon drin. Wenn das nicht draufsteht, sollte man was drauflegen: 10 bis 15 Prozent sind eine gute Faustregel. Im Pub gibt es aber keine Rechnung an den Tisch. Stattdessen stehen auf dem Tresen kleine Spardosen, da kann man dann das Trinkgeld - den Tip - reinwerfen. Was früher ging, dass man sagt: One for yourself! Also das Freibier für den Barkeeper, das ist aber inzwischen unüblich. Nicht zuletzt, weil dann ganz schön viel Alkohol auf so einen einzelnen Barkeeper zusammenkommen kann.

In asiatischen Ländern gibt man kein Trinkgeld

In asiatischen Ländern wie China, Korea und Japan ist es dagegen vollkommen unüblich Trinkgeld zu geben. Dort wird es sogar als Beleidigung empfunden. Eine Ausnahme bilden die großen Touristenmetropolen. Dort hat man sich bereits an Trinkgeld gewöhnt.

Trinkgeld ist in den USA und Kanada wichtig

Trinkgeld liegt am 13.05.2015 neben einer Kaffeetasse und einem Kassenzettel auf einem Tisch in einem Café in Berlin.
Bildrechte: dpa

In den nordamerikanischen Ländern ist das Trinkgeld quasi Teil des Lohns der Kellner. 15 bis 20 Prozent sind hier deswegen gerne gesehen. Auch Taxifahrer, Pizza-Lieferanten und Friseure freuen sich über Trinkgeld.

So viel Trinkgeld ist im Restaurant in anderen Ländern üblich
Griechenland 10%
Spanien 10%
Italien Steht "coperto" auf der Rechnung, ist das Trinkgeld in der Rechnung mit drin. Ansonsten kann ein Wunschbetrag hinterlassen werden.
USA/ Kanada 15 - 20%
Türkei 10%
Großbritannien 10%
Frankreich 10%
Österreich 5 - 10%
Skandinavien Nur in Schweden ist Trinkgeld üblich (10%).
China/ Japan Hier wird üblicherweise kein Trinkgeld gegeben.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Morningshow | 02. August 2019 | 05:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 02. August 2019, 05:20 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP