Ausgetrockneter Boden
Bildrechte: imago/Stöpper

Trockenheit in Mitteldeutschland

zuletzt aktualisiert: 25.04.2019 | 11:25

2018 ging als Dürrejahr in die Geschichte ein. Bäume warfen mitten im Sommer ihre Blätter ab, Wiesen verdörrten und die Pegelstände der Flüsse erreichten Tiefststände. Der nächste Sommer droht ganz ähnlich zu werden.

Ausgetrockneter Boden
Bildrechte: imago/Stöpper

So wenig Regen, wie im Sommer 2018 gab es selten. Auch 2019 droht schon, ein Dürrejahr zu werden. Auf dieser Seite haben wir für euch die wichtigsten Infos für euch zusammengefasst.

Dürre in Mitteldeutschland

vertrocknetes Gras im Alaunpark
Durch mehr Grünflächen könnten Temperaturen in Innenstädten niedrig gehalten werden. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit ähneln viele Grünflächen, wie hier der Alaunpark, zurzeit jedoch eher einer Steppe Bildrechte: MDR/Franziska Hentsch

Auswirkungen

Zuletzt aktualisiert: 25. April 2019, 11:26 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP