Veranstaltungen am Pfingstwochenende: Das dürft ihr nicht verpassen

Ein langes Wochenende bedeutet auch: Viele haben ausreichend Zeit, um hier bei uns im Osten sehr viel zu unternehmen. Wir geben euch einen Überblick mit ganz besonderen Veranstaltungen an diesem Wochenende in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen!

Ein Mann und eine Frau fahren Fahrrad
Bildrechte: Colourbox.de

Aufgrund der Corona-Krise haben sich viele Veranstalter dafür entschieden, ihr Event online stattfinden zu lassen. Ihr könnt also zum Beispiel ganz bequem von zu Hause aus teilnehmen. Das gilt für das Wave-Gotik-Treffen in Leipzig. Anstatt schwarzer Gestalten in der Stadt gibt es ein umfangreiches Programm im Livestream. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Virtuelles Weinfest

Auch Weinfeste können derzeit nicht so stattfinden, wie im vergangenen Jahr. Deshalb gibt es erstmals die Saale-Weinmeile online. Anstatt einer kilometerlangen Strecke rund um Naumburg und Bad Kösen gibt es ein virtuelles Programm. Die "Weinmeile@home" startet am Samstag ab 12:00 Uhr.

Bautzner Frühling

Auch der Bautzner Frühling setzt auf einen Livestream. Musik von DJs und vielen Bands wird digital übertragen. Einige Bautzner Gaststätten haben das am Wochenende auch in ihren Einrichtungen laufen. Die Musik gibt es von Freitag bis Sonntag jeweils am Abend zu erleben.

Sonnenaufgang auf dem Brockenplateau, gesehen durch die MDR Wettercam
Den Sonnenaufgang auf dem Brocken können jetzt auch Besucher aus anderen Bundesländern wieder beobachten. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Nicht alles muss online sein

Natürlich können wir Tagesausflüge mit der Familie unternehmen.

  • Eine kleine Premiere nach langer Zeit gibt es zum Beispiel in Sachsen-Anhalt: Seit dieser Woche dürfen auch Besucher aus anderen Bundesländern wieder einreisen. Das Wochenende könnte also mit einer Wanderung auf den Brocken sportlich und gleichzeitig unvergesslich werden.
  • In Rudolstadt öffnet zum ersten Mal der Saalestrand. Auf der Bleichwiese wurde dafür extra eine Strandbar aufgebaut und 60 Tonnen weißer Sand wurden antransportiert. Hier gibt es also ab diesem Wochenende ein bisschen Urlaubsfeeling.
  • Außerdem ist der Bikepark in Oberhof in die Saison gestartet.
  • In Leipzig gibt es ab Montag eine besondere neue Attraktion, die schon eine lange Geschichte hat: Die Glocke der Thomaskirche aus dem Jahr 1477 wird nach einer längeren Pause wieder läuten. Denn der erste Teil der Konstruktion ist restauriert worden.
  • In Görlitz fährt jetzt ganz neu ein knallroter Doppelstockbus durch die Stadt. Hier gibt es also eine ganz besondere Stadtrundfahrt zu berühmten Drehorten in Görliwood.

Ab ins Wasser

In Thüringen dürfen ab Montag die Freibäder öffnen. Für einige Bäder in Sachsen-Anhalt und Sachsen ist dieses Wochenende das erste Freibad-Wochenende. Auch hier können Familien ihre freien Tage verbringen.

Freibad Ottmannshausen Schwimmbecken mit Wasserrutsche
Bildrechte: MDR/Thomas Heß

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Feierabendshow | 29. Mai 2020 | 14:10 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP