"...und dann haben wir unser Blut getrunken.": Megan Fox und Machine Gun Kelly verloben sich

Schauspielerin Megan Fox und Musiker Machine Gun Kelly sind verlobt. Das haben die beiden Stars nun auf ihren Instagram-Profilen verkündet. Doch dann geht es ungewöhnlich weiter.

Schauspielerin Megan Fox in einem durchsichtigem Kleid und Sänger Machine Gun Kelly in einem roten Anzug zusammen auf dem roten Teppich
Bildrechte: imago/MediaPunch

Der Musiker Machine Gun Kelly hat seiner Freundin, Schauspielerin Megan Fox, nach anderthalb Jahren Beziehung einen Heiratsantrag gemacht. Und das nicht irgendwo, sondern genau unter dem Baum, unter welchem sich die beiden Hollywood-Stars einst verliebt haben.

Der 31-jährige Musiker präsentierte auf seinem Instagram-Profil stolz den Ring, den er seiner Verlobten schenkte. Einen Ring, den er zusammen mit dem Juwelier Stephen Webster selbst entworfen hat - und der hat eine ganz besondere Bedeutung: "Der Smaragd (ihr Geburtsstein) und der Diamant (mein Geburtsstein) sind auf zwei magnetischen Dornenbändern gefasst, die sich als zwei Hälften derselben Seele zusammenschließen und das undurchsichtige Herz bilden, das unsere Liebe ist."

Und auch die 35-jährige Schauspielerin hat ihr Glück mit ihren Instagram-Fans geteilt: "Eineinhalb Jahre später, nachdem wir gemeinsam durch die Hölle gegangen waren und mehr gelacht hatten, als ich es mir je hätte vorstellen können, machte er mir einen Heiratsantrag. Und wie in jedem Leben vor diesem, und wie in jedem Leben danach, habe ich Ja gesagt."

Dann schreibt Megan Fox am Ende ihres Postings "...und dann haben wir unser Blut getrunken." Ob die beiden das wirklich gemacht haben, bleibt wohl ihr Geheimnis. Ihre Fans bekommen dieses Szene in dem Video jedenfalls nicht zu sehen.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 13. Januar 2022 | 21:20 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP