Südthüringen Bäume bei Gewittern auf Straßen gestürzt

Über Südthüringen sind am Sonntagabend Gewitter hinweggezogen. Die Unwetter brachten Bäume zu Fall, drückten Gullydeckel hoch und spülten Erde auf Fahrbahnen.

Feuerwehr räumt bei Schleusingerneundorf im Landkreis Hildburghausen umgestürzten Baum von der Straße.
Feuerwehr räumt bei Schleusingerneundorf im Landkreis Hildburghausen umgestürzten Baum von der Straße. Bildrechte: News5/Steffen Ittig

Laut Polizei waren bei Schleusingerneundorf, Gießübel, Oberstadt und Meiningen-Dreißigacker Straßen blockiert. Die Feuerwehren räumten die Bäume, Äste und Erdmassen von den Straßen. Weitere Schäden durch die Gewitter sind bisher nicht bekannt.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 19. August 2019 | 07:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 19. August 2019, 13:39 Uhr

Mehr aus Thüringen