Lockerungen: Kleiner Grenzverkehr nach Tschechien wieder erlaubt

Die Grenzkontrollen, die in der Corona-Krise eingeführt wurden, sind seit Donnerstagnachmittag eingestellt. Wie sieht es mit Quarantänezeit und Testpflicht aus?

Auto an einem Kreisverkehr
Bildrechte: Niko Mutschmann

Grenzüberschreitend Freunde und Verwandte treffen oder im jeweiligen Nachbarland einkaufen gehen - das ist nun wieder zwischen Deutschland und Tschechien möglich. Tschechien zählte bis vor kurzem noch zu den europäischen Corona-Hotspots. In den vergangenen Wochen hat sich die Lage jedoch spürbar entspannt. Das Land ist nun kein Corona-Hochinzidenzgebiet mehr, sondern "nur noch" Risikogebiet.

Kurze Ausflüge erlaubt

Die seit Donnerstag geltende Bundesverordnung ermöglicht wieder kurze Ausflüge. Bei der Wiedereinreise aus einem Risikogebiet müssen keine besonderen Auflagen wie etwa Tests oder Quarantäne erfüllt werden, wenn eine bestimmte Zeitspanne eingehalten wird:

Die Paragraphen 3 und 4 gelten nicht für Personen, die sich im Rahmen des Grenzverkehrs weniger als 24 Stunden in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder für bis zu 24 Stunden in die Bundesrepublik Deutschland einreisen.

Ein Mann mit Gehstöcken trägt einen Mund-Nasen-Schutz und geht über die Karlsbrücke.
Bildrechte: dpa

Tschechien erlaubt ebenfalls die Einreise ohne triftigen Grund und Einschränkungen – solange der Aufenthalt allerdings nicht länger als zwölf Stunden dauert. Wenn diese Aufenthaltsdauer überschritten wird, greifen wieder die Quarantäne- und Testregelungen. Länger dauernde touristische Reisen nach Tschechien bleiben also vorerst untersagt. Geimpfte und Genesene müssen dabei nicht mehr in Quarantäne. Wer nicht geimpft ist, kann die Quarantäne durch einen negativen Corona-Test vermeiden.

Ansturm erwartet

Die Bundespolizei in Pirna erklärte, sie erwarte einen sprunghaften Anstieg des Autoverkehrs. Es habe schon viele Nachfragen bei der Hotline gegeben. Gleiches bestätigten auch die Inspektionen Ebersbach, Chemnitz und Klingenthal. Im Bereich der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel spüre man den Anstieg bereits nach der Bekanntgabe der Reisemöglichkeit.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Nachrichten | 13. Mai 2021 | 22:00 Uhr

Weitere Informationen zu Corona