Bericht: So soll Helene Fischers Tochter heißen

Seit Dezember schwelgt Sängerin Helene Fischer im Baby-Glück. Nun soll der Name ihrer Tochter bekannt geworden sein. Er spielt auf einen Disney-Film an - berichtet die Bild-Zeitung.

Helene Fischer steht allein auf einer Bühne und drückt mit dem Mikrophon, die Hände an ihre Brust und lacht.
Bildrechte: IMAGO/ Future Image

Die frischgebackenen Eltern Helene Fischer und Thomas Seitel haben sich wohl für einen ganz besonders tierischen Namen für ihr Baby entschieden - das enthüllt ein Bericht der Bild-Zeitung. Er erinnert an eine Heldin aus einem Disney-Zeichentrickfilm von 1994.

Eine Hommage an Nala

Nala und Simba laufen als Zeichentrickfiguren durch Zebras.
Bildrechte: IMAGO/ Everett Collection

Sie haben ihre Tochter Nala genannt - angelehnt an die mutige Löwin und beste Freundin von Simba aus dem Film-Klassiker "Der König der Löwen". Mufasa, der König und Vater von Simba, wird von seinem hinterlistigen Bruder Scar getötet. Nala und Simba heiraten später und werden selbst das neue Königspaar.

Der Name bedeutet "das Geschenk"

Im Suaheli, eine Sprache, die in weiten Teilen Ostafrikas gesprochen wird, bedeutet der weibliche Vorname Nala "Löwin", der aber auch gerne mit "das Geschenk" übersetzt wird.

"Ich bin ein riesiger Disney-Fan"

2016 sang Helene Fischer den Titel-Song "Ich bin bereit" zum Animationsfilm "Vaiana" und outete sich selbst als großen Disney-Fan.

Ich bin ja ein riesiger Disney-Fan und als ich gefragt wurde, war das für mich natürlich eine ganz große Ehre, dass ich den Titelsong singen darf.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Feierabendshow | 14. Januar 2022 | 17:40 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP