Trotz Leipziger WGT-Absage: Pfingsten wird schwarz

Das Wave-Gotik-Treffen in Leipzig fällt in diesem Jahr coronabedingt aus. Aber dennoch müssen wir nicht auf die schillernden Figuren und düstere Sounds verzichten. Ein Livestream und eine besondere Doku: Diese Alternativen begleiten uns über Pfingsten.

Die Besucher des WGT 2018
Bildrechte: MDR JUMP/Jeannine Völkel

Schwarz ist In - das zeigen auch die Besucherzahlen des Wave-Gotik-Treffens in Leipzig: Zehntausende bevölkern jedes Jahr zu Pfingsten die Stadt. Ob Gruftis, Cyber Goths, Steampunks, Neoromantiker, Vampire, Mittelalterfreaks: Sie alle sind wären eigentlich am bevorstehenden Wochenende auf den Straßen unterwegs. Gemeinsam feiern – wie es traditionell seit 1992 immer zu Pfingsten in Leipzig auf der Agenda der Schwarzen Szene steht - können sie in diesem Jahr nicht. Aber nur, weil das Familientreffen der Szene abgesagt werden musste, kommt keine trübe Stimmung auf. Es gibt viele Alternativen!

Rückblick: So schön war das Wave-Gotik-Treffen 2019

Die Schwarze Szene war bunter und kreativer als je zuvor. Auf dem WGT war einiges zu sehen - und das in allen nur denkbaren Farben. Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt.

Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Die Gesichter des WGT 2019
Bildrechte: MDR/Jeannine Völkel
Alle (95) Bilder anzeigen

WGT kommt ins Wohnzimmer

Das Dunkel-Spektakel kommt zu dir ins Wohnzimmer. Der MDR zeigt am Sonntag 22:30 Uhr die halbstündige Dokumentation „Darkness forever“. Darin geht es um die Anfangsjahre des Goth und wie sich die Szene bis heute entwickelt hat, um eine neue Generation Gruftis und was die unterschiedlichen Figuren alle miteinander verbindet. Zu Wort kommen Künstler wie Bruno Kramm (Das Ich) oder Bands wie Corvus Corax. Sie erzählen, wie sie den Wandel der Schwarzen Szene erlebt haben. Die Dokumentation gibt es auch vorab schon online!

Livestream zeigt Konzerte und Lesungen

Aber auch auf das eigentliche Festival muss niemand verzichten. Das Darkstream-Festival begann bereits am Donnerstag. Die Organisatoren wollen dabei aus dem Musikklub Moritzbastei live streamen. Daran sollen mehr als 60 Bands, Autoren und Künstlerinnen beteiligt sein.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Wochenende | 31. Mai 2020 | 11:45 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP