Sehenswürdigkeiten aus "Sagen & Mythen"

Alte Mauern in der Altstadt von Aschersleben, dahinter der Turm der Stephanikirche.
Aschersleben Es ist die älteste Stadt Sachsen-Anhalts: Aschersleben beweist, wie gut Stadt und Natur zusammenpassen. Besucher erleben das zum Beispiel auf dem Promenadenring. Dies ist ein Teil der Landesgartenschau 2010, bei der viele Gärten und Parks neu entstanden sind oder umgestaltet wurden. Bildrechte: imago/Steffen Schellhorn
Holzweg durch das Schwarze Moor, Thüringische Rhön
Thüringer Rhön Wandern, Klettern, Kanufahren: Das alles geht in der Thüringer Röhn. Ein besonderes Highlight ist der Naturlehrpfad Schwarzes Moor. Hier leben seltene Tierarten und auch ungewöhnliche Pflanzen. Diese werden entlang des Steges gezeigt und erklärt. Du erlebst also eine Reise in eine ansonsten unbekannte Natur. Bildrechte: IMAGO
Alte Mauern in der Altstadt von Aschersleben, dahinter der Turm der Stephanikirche.
Aschersleben Es ist die älteste Stadt Sachsen-Anhalts: Aschersleben beweist, wie gut Stadt und Natur zusammenpassen. Besucher erleben das zum Beispiel auf dem Promenadenring. Dies ist ein Teil der Landesgartenschau 2010, bei der viele Gärten und Parks neu entstanden sind oder umgestaltet wurden. Bildrechte: imago/Steffen Schellhorn
Bautzen von oben
Bautzen Bautzen lässt sich auch ganz einfach als Stadt der Türme bezeichnen. Immerhin 17 Stück gibt es hier zu erleben. Egal ob Reichenturm, Domturm, Nicolaiturm oder Lauenturm: Daran kommst du nicht vorbei. Bildrechte: IMAGO/Blickwinkel
Alle (3) Bilder anzeigen

Aktuelle Themen von MDR JUMP