Die neuen 100- und 200-Euro-Scheine
Bildrechte: imago images / Hannelore Förster

Das können die neuen 100- und 200-Euro-Scheine

zuletzt aktualisiert: 28.05.2019 | 10:50 Uhr

Ab 28. Mai gibt es wieder neue Geldscheine. Dieses Mal werden die 100- und 200-Euroscheine durch überarbeitete Versionen ausgetauscht. Die neuen Scheine sollen Fälschern das Leben schwerer machen.

Die neuen 100- und 200-Euro-Scheine
Bildrechte: imago images / Hannelore Förster

Zwanzig Jahre nach der Einführung kommen auch die letzten Euroscheine in überarbeiteter Version in den Umlauf. Ab 28. Mai gibt es die neuen 100- und 200-Euro-Scheine. Die alten Scheine sollen dann nach und nach aus dem Verkehr gezogen werden.

Die neuen Banknoten verfügen über bessere Sicherheitsmerkmale. Ein Wasserzeichen zeigt zum Beispiel ein Portrait der griechischen Mythenfigur Europa, welcher der Kontinent seinen Namen zu verdanken hat. Außerdem haben die neuen Scheine ein durchsichtiges Fensterchen, ähnlich wie der 20-Euro-Schein.

Weniger Falschgeld wegen neuer Scheine

Mit den neuen Scheinen will die Europäische Zentralbank vor allem Geldfälschern das Leben schwer machen. Nach Angaben der Bundesbank waren im vergangenen Jahr sechs Prozent der Euro-Blüten 100-Euro-Scheine und ein Prozent Zweihunderter. Insgesamt scheinen die neuen Banknoten harte Nüsse für die Fälscher zu sein. 2018 wurden nach Angaben der EZB 19 Prozent weniger Blüten aus dem Verkehr gezogen, als im Jahr zuvor. Allein in Deutschland sank die Zahl um 20 Prozent.

Die alten Scheine werden trotzdem weiter gültig sein. Die Bundesbank wird sie allerdings, wie schon bei den kleineren Scheinen, nach und nach aus dem Verkehr ziehen. Wer in ein paar Jahren in seinem Sparschwein noch einen Hunderter von Oma findet muss aber keine Angst haben. Die Scheine sollen auch später jederzeit bei Notenbanken eingetauscht werden können.

Kein neuer Fünfhunderter

Nur der 500-Euro-Schein wird keine Frischzellenkur bekommen. Der Rat der EZB hat schon 2016 beschlossen, die 500-Euro-Scheine nicht zu erneuern. Die alten sollen weiter ihre Gültigkeit behalten und ebenfalls ohne Probleme gegen neue (kleinere) Scheine umgetauscht werden können.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Morningshow | 21. Mai 2019 | 06:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 21. Mai 2019, 11:07 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP