Neues Sound-Design bei MDR JUMP

Pünktlich zum Frühlingsanfang wird sich auch MDR JUMP erneuern und ab 01. März in neuem Sound erstrahlen. Nachrichtenopener, Wetter- sowie Verkehrsbetten und viele andere Programmelemente haben einen komplett neuen Anstrich bekommen.

Frau mit Kopfhörer hört Musik
Bildrechte: Colourbox.de

Bei MDR JUMP wurde in den vergangenen Monaten getüftelt und gebastelt – jetzt ist es da: unser neues Sound-Paket. Wellenchef Ulrich Manitz sagt:

MDR JUMP klingt nun frischer und moderner.

Alle Soundelemente des Senders wurden komplett neu produziert: vom Serviceblock mit Wetter und Verkehr bis zu den Sendungsopenern, von den News bis zu den Jingles. Insgesamt sind über 600 Audioelemente, Gesänge und Kompositionen neu entstanden. Die in diesem neuen Sound-Paket vermehrt enthaltenen freien Gesangs-Logos werden in Kombination mit Gewohntem den Klang des Senders prägen.

Mischpult
Bildrechte: colourbox

Verantwortlich für die Produktion des neuen Sound-Paketes war die Hamburger Musik-Produktionsfirma jamXmusic in Kooperation mit dem Produzenten-Team von MDR JUMP. Dirk Reichardt, Gründer und Chefproducer bei jamXmusic erklärt:

Neben der Eingängigkeit und emotionalen Aufladung der Marke ist es auch unser Ziel, eine größtmögliche klangliche Unterscheidbarkeit und Varianz im Sound-Design von MDR JUMP zu produzieren.

JamXmusic zählt zu den erfolgreichsten deutschen Produktionsfirmen in diesem Segment. Dirk Reichardt machte aber auch mit den Soundtracks für zahlreiche Till-Schweiger-Filme auf sich aufmerksam.

Aktuelle Themen von MDR JUMP