Rammstein hat alle Konzerte der Tour abgesagt

Zwei Konzerte in Leipzig standen auf dem Plan, drei in Berlin: Die gigantische Tour mit 29 Konzerten in Europa war weitgehend ausverkauft. Die Band prüft jetzt, ob sie die Konzerte nachholen kann.

Rammstein in Dresden - Fanbild
Dieses Bild hat uns Rammstein-Fan Thorben Kadereit vom Konzert der Band 2019 in Dresden geschickt. Bildrechte: Thorben Kadereit (Privat)

Mehr als eine Million Fans hatten die gigantischen Rammstein-Shows im letzten Jahr gefeiert. Das Konzert in Dresden etwa war so laut, dass selbst Anwohner in weiter entfernten Stadtteilen alles gut verfolgen konnten. Auch die aufwendige Feuer- und Rauch-Show war weithin zu sehen. Doch auf neue Auftritte ihrer Idole müssen die Rammstein-Fans jetzt länger warten.

Tickets sollen gültig bleiben

Rammstein hat auf der Homepage der Band alle Konzerte für 2020 abgesagt:

Aufgrund lokaler Veranstaltungsverbote im Zusammenhang mit Covid-19, die nunmehr fast alle geplanten Termine betreffen, kann die Stadion-Tournee der Band 2020 in Europa leider nicht stattfinden.

Derzeit prüfe die Band, ob die Termine nachgeholt werden können. Die Tickets der Tour sollen daher gültig bleiben.

Mehr zur Band, zur Tour und was die Bandmitglieder gerade machen, gibt es hier.

Dieses Thema im Programm Die MDR JUMP Feierabendshow | 08. Mai 2019 | 18:50 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP

Gerade aktuell