Schon wieder neue Musik von Rammstein?

Das letzte Album ist gerade mal ein Jahr alt, da heizen Rammstein schon wieder die Gerüchteküche über neue Musik an. Kommt bald schon wieder ein neues Album?

Paul Landers, Till Lindemann und Richard Kruspe
Bildrechte: imago images / Christian Thiel

Rammstein wissen definitiv, wie man für Gesprächsstoff sorgt. Unter den Fans herrscht gerade wieder Aufruhr. Grund ist ein rätselhafter Facebook-Post:

Fans merken sofort: Die blaue Blume könnte eine Anspielung auf das Debütalbum von Rammstein sein. Herzeleid ist vor gut 25 Jahren erschienen, am 24. September 1995.

Die Bild-Zeitung will erfahren haben, dass die Band in einem Studio in Frankreich an einer Neuauflage des Debüts werkelt. Möglicherweise sollen sogar zwei, drei neue Songs dazukommen.

Neues Album und Doku?

Und es kommt noch besser: Ein neues Album soll auch in der Mache sein. Insgesamt sollen Rammstein noch zwei Wochen Zeit im Studio verbringen.

Ob das reicht, um tatsächlich ein komplettes neues Album zu produzieren sei allerdings dahingestellt. Die Band sind immerhin Perfektionisten; für das letzte Album haben sich die sechs ganze zehn Jahre Zeit gelassen.

Es gibt allerdings auch noch ein drittes Schmankerl, mit dem sich die Wartezeit auf das nächste Album möglicherweise verkürzen lässt: Rammstein sollen an einer Mammut-Doku über ihre Bandgeschichte werkeln. Sie soll die gesamte Karriere beinhalten. Laut Bild seien schon zahlreiche Weggefährten interviewt worden. Wann die Doku rauskommt und woher die Bild-Zeitung die Informationen hat ist allerdings unklar.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 24. September 2020 | 22:10 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP