Mögliche Seilbahn in Leipzig
Bildrechte: Colourbox.de/ Imago/ Rüdiger Wölk

Seilbahnen gegen das Verkehrschaos in Leipzig?

17.05.2019 | 13:00 Uhr

Es ist eine innovative Idee, um die Verkehrsprobleme in Leipzig in den Griff zu bekommen: Womöglich gibt es bald zwei Seilbahn-Strecken in der sächsischen Großstadt.

Mögliche Seilbahn in Leipzig
Bildrechte: Colourbox.de/ Imago/ Rüdiger Wölk

Die Leipziger Volkszeitung berichtet, dass die Idee, die aus einem Bürgerwettbewerb stammt, nun von der Stadt geprüft werde. Bei dem Bürgerwettbewerb "Ideen für den Stadtverkehr" wurden Ideen für Stadtteile und den Verkehr gesucht. Die LVZ schreibt, dass eingereichte Vorschläge für Tunnel, Trogbauwerke und Seilbahnen nun von der Stadt geprüft würden.

Zwei Seilbahnen für Leipzig?

Mögliche Seilbahn in Leipzig
Bildrechte: Colourbox.de/ dpa

Seilbahnen sollen die wachsende Stadt bei dem immer höheren Verkehrsaufkommen unterstützen. Die ungewöhnliche Art des öffentlichen Verkehrsmittels soll auch dabei helfen, dass es weniger Staus auf den Straßen gibt. Zudem ist sie auch umweltfreundlich und geräuscharm. Laut LVZ könnten die Seilbahnen den Hauptbahnhof mit dem Zoo verbinden und den Schönefelder Stannebeinplatz mit dem Nordplatz.

Andere Städte als Vorbild

In Deutschland gibt es Seilbahnen bereits unter anderem in Köln, Kiel und Koblenz. In Koblenz fährt die Seilbahn über den Rhein und wurde als Anbindung zur Bundesgartenschau 2011 gebaut. Sie kann 7.600 Personen in der Stunde transportieren und hat somit weltweit die größte Leistungsfähigkeit. Weltweit kommen bereits Seilbahnen in Städten zum Einsatz: Zum Beispiel in Barcelona, London, Caracas, La Paz, Ecatepec, Medellín, Ankara, Rio de Janeiro, Portland, Hongkong, New York kann man damit fahren.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Nachrichten | 17. Mai 2019 | 11:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 17. Mai 2019, 15:57 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP